IT News

  • Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Sonntag 12:12 Golem.de
    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen. (Onlineshop, Post)
  • Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Sonntag 11:53 Golem.de
    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung. (Amazon Alexa, Amazon)
  • Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Sonntag 11:35 Golem.de
    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen. (Otelo, Vodafone)
  • Tesla: Elon Musk muss trotz neuer Finanzierung weiter sparen
    Samstag 14:56 Golem.de
    Die jüngst eingeheimste Finanzierung von 2,7 Milliarden US-Dollar gibt Tesla nur weitere zehn Monate, um die Gewinnschwelle zu überschreiten. Entsprechend nervös dürfte Firmenchef Elon Musk sein, der weiter auf der Suche nach Einsparungspotenzial bei seinem Unternehmen ist. (Tesla, Elektroauto)
  • Tracking: Google zeichnet Einkäufe mittels Gmail auf
    Samstag 13:54 Golem.de
    Auf einer Käufe-Seite listet Google Einkäufe von Nutzern auf, auch wenn diese nicht über das Unternehmen selbst erfolgt sind – mithilfe von Rechnungen, die sich teilweise im Archiv des Gmail-Postfachs befinden. In unserem Fall sind das Hunderte Bestellungen, die bis 2012 zurückreichen. (Google, Gmail)
  • Sicherheit: Bundeswehr bekommt neue Smartphones ohne Internetzugang
    Samstag 12:41 Golem.de
    In den vergangenen Monaten wurden in den Truppen der deutschen Bundeswehr neue Smartphones verteilt – viel mehr als die vormals genutzten Handys können die Geräte momentan aber noch nicht: Aus Sicherheitsgründen ist die Internetverbindung deaktiviert. (Bundeswehr, Smartphone)
  • Augmented Reality: Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
    Freitag 16:15 Golem.de
    Es erinnert an Pokémon Go, soll aber komplexer werden: Das zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio Mojang hat Minecraft Earth vorgestellt. Das Mobile Game setzt auf Augmented Reality – und natürlich auf Klötzchen. (Minecraft, Microsoft)
  • Boeing 737 Max 8: Boeing stellt neue Flugsteuerungs-Software fertig
    Freitag 15:45 Golem.de
    Die neue MCAS-Software ist fertig und funktioniert. Das hat Boeing bekannt gegeben, Die US-Luftfahrtbehörde FAA will die neue Software nach mutmaßlichen Versäumnissen gründlich prüfen. Eine Startfreigabe wird demnach noch dauern. (Boeing, Applikationen)
  • Supercomputing: HPE kauft Cray für 1,3 Milliarden US-Dollar
    Freitag 15:12 Golem.de
    Hewlett Packard Enterprise wird den Supercomputer-Hersteller Cray übernehmen. Zusammen will man in den Bereichen Hochleistungscomputing und KI führend werden. (Supercomputer, Technologie)
  • Mietautos: Hertz meldet mehrere vermietete Autos als gestohlen
    Freitag 14:21 Golem.de
    Mehrere Mieter von Leihwagen der Autovermietung Hertz sind in den USA festgenommen worden, nachdem die gemieteten Fahrzeuge fälschlicherweise als gestohlen gemeldet wurden. Hertz spricht von Einzelfällen, ein Anwalt von einem Muster. (Verbraucherschutz, Auto)
  • 300 MBit/s: M-net beginnt mit G.fast-Tarifen und Telekom-Partnerschaft
    Freitag 13:52 Golem.de
    G.fast wird seit diesem Monat bei M-net angeboten, auch wenn die Summenbitrate von bis zu 1 GBits/s nicht ausgenutzt wird. M-net will sich in den kommenden Jahren „gezielt vom Glasfaserunternehmen zum FTTH-Anbieter entwickeln“. (G.fast, Huawei)
  • Arin: Betrüger soll sich 735.000 IPv4-Adressen erschlichen haben
    Freitag 12:46 Golem.de
    Die Anzahl verfügbarer IPv4-Adressen wird immer weniger. In den USA soll sich ein Betrüger die Rechte an rund 735.000 IPv4-Adressen erschlichen haben. Dafür wird er nun angeklagt. (Internet, IPv6)
  • EU-Wahl: Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz
    Freitag 12:27 Golem.de
    Nicht Manni, sondern grundsätzlich Manfred Weber: Der konservative Europa-Spitzenkandidat hat sich bei einer TV-Diskussion mit seinem Konkurrenten dafür plädiert, dass in sozialen Netzwerken immer der echte Name angezeigt werde. (Soziales Netz, Urheberrecht)
  • e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
    Freitag 12:03 Golem.de
    Das Auto ist zwar klein, aber bringt sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch. Ein Bericht von Werner Pluta (Elektroauto, Technologie)
  • Entwickler-Community: Stack Overflow meldet Server-Einbruch
    Freitag 11:23 Golem.de
    Die vor allem bei Entwicklern und Programmierern beliebte Webseite Stack Overflow ist angegriffen worden. Dem Betreiber zufolge sollen aber keine Nutzerdaten entwendet worden sein. (Security, Server)
  • Botnetz & Schadsoftware: Avalanche-Drahtzieher vor Gericht
    Freitag 11:12 Golem.de
    Die Drahtzieher des Avalanche-Botnetzwerkes sollen ihre Dienste anderen Kriminellen angeboten haben. Nun stehen sie selbst vor Gericht. Das Netzwerk soll mit ausgefeilten Techniken bis hin zur eigenen Geldwäscheabteilung gearbeitet haben. (Cybercrime, Malware)
  • Hisilicon: Huawei-Chipsparten-Chefin nennt Boykott durch USA verrückt
    Freitag 11:02 Golem.de
    Die Chefin von Huaweis Chipentwickler Hisilicon erklärt die US-Regierung, konkret die Lizenzpläne des US-Handelsministeriums, für verrückt. Jetzt werde der lange vorbereitete Plan A umgesetzt. (Huawei, TSMC)
  • Zenfone 6: Asus präsentiert Top-Smartphone mit Klappkamera für 560 Euro
    Freitag 10:37 Golem.de
    Mit dem Zenfone 6 bietet Asus ein Top-Smartphone mit sehr interessanter Hardware zu einem verhältnismäßig niedrigen Preis an. Der Clou: Die Dualkamera auf der Rückseite lässt sich mit einem Motor nach vorne klappen und als Frontkamera verwenden. (Asus, Smartphone)
  • Spielestreaming: Microsoft und Sony vereinbaren Zusammenarbeit
    Freitag 10:25 Golem.de
    Die Hersteller der Xbox One und der Playstation 4 gelten als Konkurrenten, doch nun wollen Microsoft und Sony beim Spielestreaming sowie bei Halbleitern und KI zusammenarbeiten. Auffällig ist der Zeitpunkt der Ankündigung kurz vor der Spielemesse E3. (Playstation 4, Google)
  • Recycling: Die Plastikfischer
    Freitag 10:13 Golem.de
    Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen. Ein Bericht von Daniel Hautmann (Recycling, Technologie)
  • VPN-Technik: Wireguard läuft in OpenBSD
    Freitag 9:57 Golem.de
    Das auf Sicherheit fokussierte Betriebssystemprojekt OpenBSD unterstützt nun auch die Nutzung der freien VPN-Technik Wireguard. Noch fehlt eine Implementierung im Kernel, die viel Aufwand bedeuten würde. (OpenBSD, Server)
  • LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    Freitag 9:26 Golem.de
    Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei. Eine Analyse von Friedhelm Greis (Vernetztes Fahren, Technologie)
  • Elektroauto: VWs günstigster Stromer wird außerhalb Deutschlands gebaut
    Freitag 8:54 Golem.de
    Volkswagen will sein Einsteigerelektroauto aus Kostengründen nicht in Deutschland, sondern in der Slowakei bauen. Ursprünglich ist eine Produktion in Emden geplant gewesen. (VW, Technologie)
  • Smart Home: Google Assistant soll automatisierte Routinen bekommen
    Freitag 8:29 Golem.de
    Bisher müssen Nutzer von Googles Sprachassistenten vorprogrammierte Abläufe manuell auslösen. So lassen sich auf die Ansage „Ab ins Bett“ beispielsweise alle Lichter im Haus ausschalten. Mit der Zusammenführung von Nest und dem Google Assistant soll das bald auch automatisiert funktionieren. (Google, Spracherkennung)
  • EZ-Pod: Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
    Freitag 8:15 Golem.de
    Renault hat mit dem EZ-Pod einen Versuchsträger auf Basis des Elektroautos Twizy vorgestellt. Der EZ-Pod fährt autonom und ist für den innerstädtischen Verkehr gedacht. Um mehrere Personen zu transportieren, sollen die Fahrzeuge in Konvois fahren. (Elektroauto, Technologie)
  • Einride T-Pod: Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
    Freitag 8:02 Golem.de
    Das schwedische Startup Einride betreibt mit DB Schenker auf Schwedens Straßen einen fahrerlosen Elektro-Lkw. Das Fahrzeug sieht durch seine fehlende Fahrerkabine so aus, als sei es einem Science-Fiction-Film entsprungen. (Autonomes Fahren, Technologie)
  • Elektromobilität: EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
    Freitag 7:45 Golem.de
    Der Energiekonzern EnBW plant den Bau von 2.000 Schnellladepunkten in Deutschland, damit Elektroautos zügiger wieder einsatzbereit sind. (Elektroauto, Technologie)
  • Ehang: DHL liefert in China per Drohne aus
    Freitag 7:25 Golem.de
    DHL nutzt Drohnen des Herstellers Ehang, um in China Waren ausliefern. Den Jungfernflug haben die Unternehmen, die einen vollautomatischen Be- und Entladevorgang planen und Ballungsgebiete beliefern wollen, hinter sich. (Drohne, Technologie)
  • AMD Picasso: Ryzen-3000G-APUs takten etwas flotter
    Freitag 7:11 Golem.de
    AMD wird in den nächsten Wochen die Picasso-Chips für den Sockel AM4 veröffentlichen: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G haben vier Zen-Kerne und eine integrierte Vega-Grafikeinheit. Die 12-nm- statt 14-nm-Fertigung ermöglicht ein bisschen höhere Frequenzen. (AMD Zen, Prozessor)
  • Amazon: Neues Fire-7-Tablet hat mehr Speicher und Alexa Hands-free
    Donnerstag 17:46 Golem.de
    Amazons neue Version seines 7-Zoll-Tablets bringt Verbesserungen bei der Speicher- und der SoC-Ausstattung, der Formfaktor und das Display hingegen bleiben gleich. Interessant ist die Funktion Alexa Hands-free, dank der das Tablet wie ein Echo-Lautsprecher für Sprachkommandos genutzt wird. (Amazon, Android)
  • AWDL: Sicherheitslücken in Apples Airdrop
    Donnerstag 17:31 Golem.de
    Apple Nutzer können mit Airdrop kontaktlos Dateien austauschen – und Sicherheitsforscher konnten diese abfangen oder ersetzen. Doch mit den Sicherheitslücken war noch mehr möglich. (Apple, WLAN)
  • Nuraloop: Nuras neue Bluetooth-Kopfhörer mit Hörtest sind bestellbar
    Donnerstag 16:45 Golem.de
    Der Verkauf von Nuras neuen Kopfhörern hat begonnen. Die Nuraloop sind reine In-Ear-Kopfhörer und damit deutlich kleiner als der Nuraphone. Sie bieten allerdings den gleichen passiven Hörtest, der die Klangeinstellungen auf die Ohren des Trägers optimiert, sowie Noise Cancelling. (Kopfhörer, Bluetooth)
  • Shared Hosting: Keine russischen Trolle bei Berliner Antifas
    Donnerstag 16:29 Golem.de
    Die New York Times berichtet, dass Berliner Antifagruppen von Russland gesteuert sein könnten. Die Belege dafür sind äußerst dünn: Offenbar nutzen die Gruppen lediglich einen Webhoster, der in der Vergangenheit auch von russischen Agenten genutzt wurde. (Europawahl 2019, Server)
  • BDI: Deutsche Industrie gegen Trumps Notstandkurs zu Huawei
    Donnerstag 15:49 Golem.de
    Die Deutsche Industrie will sich nicht in den Handelskrieg zwischen China und USA hineinziehen lassen. Die Maßnahme Trumps könnte Huawei von Qualcomm-Chips abschneiden. (5G, Huawei)
  • Project Zero: Google legt Liste von ausgenutzten Zero-Day-Lücken offen
    Donnerstag 15:45 Golem.de
    Im Rahmen der Sicherheitsinitiative Project Zero legt Google eine Liste mit bekannten Sicherheitslücken offen, von denen der Hersteller weiß, dass diese aktiv für Angriffe missbraucht werden. Diese Öffentlichkeit soll das Ausnutzen der Lücken weiter erschweren. (Project Zero, Google)
  • USB Power Delivery: Ladegeräte mit zwei USB-Typ-C-Buchsen sind langsam im Kommen
    Donnerstag 15:30 Golem.de
    So mancher Haushalt hat schon mehrere USB-C-Geräte. Seien es Controller der Nintendo Switch, ein Surface Go oder eines der viele Android-Smartphones. Die Zubehörindustrie zieht langsam nach. Einige wenige Dual-Ladegeräte mit USB Power Delivery gibt es schon. (USB PD, Mobil)
  • Compliance: Deutsche Telekom löst Vorstandsressort zu Spitzelskandal auf
    Donnerstag 15:15 Golem.de
    Der monströse Angriff auf die Pressefreiheit durch die Telekom in den Jahren 2005 und 2006 ist für die Konzernführung abgeschlossen. Der speziell wegen des Skandals geschaffene Vorstandsposten wird gestrichen. (Telekom, Vorratsdatenspeicherung)
  • Logistik: Amazon nutzt in Europa tagsüber Frachtflugzeuge
    Donnerstag 15:00 Golem.de
    Zwei deutsche Flughäfen sind für Amazon von besonderer Bedeutung. Sie sind für den Versandhändler Warendrehkreuze für den europäischen Kontinent. Dabei kommen einem Medienbericht zufolge Flugzeuge zum Einsatz, die normalerweise tagsüber kaum gebraucht werden. (Amazon, Wirtschaft)
  • Solar City: Teslas Solarzellen werden hauptsächlich exportiert
    Donnerstag 14:45 Golem.de
    Vor drei Jahren hat Tesla den Solarmodul-Hersteller Solar City gekauft und wollte zusammen mit Panasonic in der Gigafactory 2 Komponenten für innovative Solardächer produzieren. Doch die Abnahme im Inland stockt. Die meisten Solarzellen aus der Gigafactory 2 werden ins Ausland verkauft. (Tesla, Panasonic)
  • Frames: Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland
    Donnerstag 14:30 Golem.de
    Bose bringt seine Sonnenbrille Frames mit eingebauten Kopfhörern nach Deutschland. Die Frames sollen nicht nur Schutz vor Sonnenstrahlen bieten, sondern auch die Möglichkeit, Musik zu hören. Dank eines Audio-AR-Systems sollen Nutzer über sie auch Informationen erhalten, beispielsweise beim Reisen. (Bose, Wearable)